Wussten Sie, dass…

… BU Power Sys­tems der­zeit rund 195.000 Ersatz­tei­le auf Lager hat?

By 10. Juli 2019 No Comments

Zusam­men genom­men haben die­se Ersatz­tei­le ein Gesamt­ge­wicht von knapp 160.000 kg – dies ent­spricht unge­fähr dem Gewicht von 26 afri­ka­ni­schen Ele­fan­ten­bul­len, den schwers­ten Land­säu­ge­tie­ren der Erde. All die­se Ersatz­tei­le sind Per­kins Ori­gi­nal-Ersatz­tei­le und sofort lie­fer­bar. Egal ob Sie Repa­ra­tu­ren an Ihrem Motor sel­ber durch­füh­ren oder ob Sie das BU Team beauf­tra­gen, wir bie­ten Ihnen eine umfas­sen­de Band­brei­te an Ori­gi­nal Per­kins Ersatz­tei­len. Eine aus­ge­feil­te Lager­hal­tung an den Stand­or­ten erlaubt es uns unse­re Kun­den­an­fra­gen inner­halb von 24 Stun­den zu bedie­nen – und das europaweit.

BU Power Sys­tems bie­tet Ihnen die Ori­gi­nal­qua­li­tät, die Sie brau­chen, damit Ihr Motor ein lan­ges Leben hat und opti­mal läuft. Ste­ti­ge Lager- und Bestel­lana­ly­sen stel­len sicher, dass gän­gi­ge Ersatz­tei­le jeder­zeit umfas­send und kurz­fris­tig lie­fer­bar sind.

Die Ori­gi­nal Per­kins Ersatz­tei­le wer­den ab dem Per­kins Zen­tral­la­ger in Irlam / Man­ches­ter (Groß­bri­tan­ni­en) ver­schickt. Das Zen­tral­la­ger ver­fügt über eine Flä­che von ca. 18.000 m² mit über 130.000 unter­schied­li­chen Ersatz­tei­le. Zusätz­lich hat BU Power Sys­tems regio­na­le Lager und hält hier eine stän­di­ge Ver­füg­bar­keit von ins­ge­samt ca. 32.000 Ori­gi­nal Per­kins Ersatz­tei­len vor. Kun­den kön­nen bis 16.30 Uhr bestel­len und die Aus­lie­fe­rung erfolgt dann am fol­gen­den Werk­tag bis 12.00 Uhr.

Neben den ein­zel­nen Per­kins Ori­gi­nal-Ersatz­tei­len bie­ten wir Ihnen auch Ersatz­teil­kits an. Die­se Kits bestehen eben­falls aus­schließ­lich aus Ori­gi­nal Per­kins Ersatz­tei­len. Alle rele­van­ten Ersatz­tei­le sind so in einer Lie­fe­rung ver­füg­bar. Auch indi­vi­du­el­le, kun­den­spe­zi­fisch zusam­men­ge­stell­te Ersatz­teil­kits kön­nen von BU Power Sys­tems erstellt und ein­ge­la­gert wer­den. So hel­fen wir Ihnen Ihr Ser­vice­an­ge­bot zu stei­gern und gleich­zei­tig das eige­ne Ersatz­teil­la­ger – sowie Ihre Kos­ten – zu minimieren.

Hier fin­den Sie alle Vor­tei­le von Per­kins Ori­gi­nal-Ersatz­tei­len auf einen Blick:
  • Ori­gi­nal­tei­le wer­den vom glei­chen Lie­fe­ran­ten und aus dem glei­chen Her­stel­lungs­pro­zess wie die in der Moto­ren­pro­duk­ti­ons­li­nie ein­ge­bau­ten Tei­le pro­du­ziert und geliefert.
  • Alle Her­stel­ler von Ori­gi­nal­tei­len sind durch den Per­kins Qua­li­täts­pro­zess zuge­las­sen. Bei der Her­stel­lung wer­den oft­mals Spe­zi­al­werk­zeu­ge ver­wen­det, die aus­schließ­lich für Per­kins ent­wi­ckelt wurden.
  • Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass jedes Teil in den rich­ti­gen Abmes­sun­gen und Mate­ri­al­spe­zi­fi­ka­tio­nen gefer­tigt wird.
  • Damit pro­fi­tiert Ihr Motor von lan­gen Lauf­zei­ten und Fol­ge­feh­ler wer­den vermieden.
  • Sie erhal­ten eine Herstellergarantie.
Risi­ken, wenn Sie kei­ne Per­kins Ori­gi­nal-Ersatz­tei­le verwenden:
  • Das größ­te Risi­ko bei der Ver­wen­dung von Nach­bau­ten besteht dar­in, dass die Kopien nicht zu 100% mit den Ori­gi­nal­tei­len übereinstimmen.
  • Spe­zi­fi­sche Kon­struk­ti­ons­merk­ma­le wer­den bei Nach­bau­tei­len nicht berück­sich­tigt – denn die­se basie­ren auf den Erfah­run­gen, die beim Betrieb der Pro­to­ty­pen­mo­to­ren über Tau­sen­de von Stun­den wäh­rend der Vali­die­rung gemacht werden.
  • Dar­über hin­aus wer­den Nach­bau­ten in wesent­lich gerin­ge­ren Stück­zah­len her­ge­stellt, so dass der Her­stel­lungs­pro­zess wahr­schein­lich weni­ger robust gesteu­ert wird, was sich auf die Qua­li­tät der Kom­po­nen­ten aus­wir­ken kann.
  • Nicht-Ori­gi­nal­tei­le­ver­käu­fer haben kei­nen Zugriff auf die Ori­gi­nal-Bau­grup­pen­da­ten für Ihren spe­zi­fi­schen Motor. Es besteht somit die Gefahr, dass sie nicht in der Lage sind, alle rich­ti­gen Tei­le zu lie­fern, die Sie zur Erfül­lung des Auf­trags benötigen.
  • Der Ein­bau von nicht ori­gi­na­len Per­kins Ersatz­tei­len kann dazu füh­ren, dass der Motor nicht wie gewünscht läuft, was letzt­end­lich zu Aus­fall­zei­ten und teu­ren Repa­ra­tu­ren füh­ren kann.

Sie haben Inter­es­se an unse­ren kun­den­in­di­vi­du­el­len Per­kins Ersatz­teil­kits? Wir bera­ten Sie gerne.

Per­kins tes­tet sei­ne Moto­ren und Ersatz­tei­le unter extre­men Bedin­gun­gen, zum Bei­spiel in gro­ßen Höhen, bei hohen und nied­ri­gen Tem­pe­ra­tu­ren oder bei star­ker Neigung.

BU Power Systems