Wussten Sie, dass…

…Per­kins Kraft­stoff­ein­spritz­sys­te­me mit einem Druck von ca. 2000 bar arbeiten?

By 4. Dezember 2019 No Comments

Das ist unge­fähr 800 Mal höher als der Druck in einem Autoreifen. 

Das Kraft­stoff­ein­spritz­sys­tem des Per­kins-Motors ist von zen­tra­ler Bedeu­tung für Leis­tung, Kraft­stoff­ver­brauch und Emis­si­ons­wer­te des Motors. Spe­zi­ell die Emis­si­ons­wer­te aktu­el­ler und künf­ti­ger Abgas­nor­men ste­hen hier­bei im Fokus. Die Kraft­stoff­pum­pen sind sehr kom­ple­xe tech­ni­sche Kom­po­nen­ten. Jede Pum­pe ist exakt kali­briert, damit genau die rich­ti­ge Men­ge Kraft­stoff über das Ein­spritz­ven­til in die Brenn­kam­mer geför­dert wird, um maxi­ma­le Leis­tung und opti­ma­le Kraft­stoff­ef­fi­zi­enz sicher­zu­stel­len. Bei der Per­kins Com­mon-Rail-Ein­sprit­zung ent­ste­hen so Drü­cke von ca. 2.000 bar. Alle Kom­po­nen­ten des Per­kins Ein­spritz­sys­tems wer­den nach dem neu­es­ten Stand der Tech­nik her­ge­stellt und unter­lie­gen den höchs­ten Qualitätsstandards.

Per­kins Original-Kraftstofffilter

In Per­kins-Moto­ren sind hoch moder­ne Kraft­stoff­ein­spritz­sys­te­me ver­baut und benö­ti­gen des­halb hoch­wer­ti­gen Kraft­stoff (DIN EN 590). Zum Schutz der Ein­spritz­sys­te­me sind alle Moto­ren mit hoch­wer­ti­gen Per­kins Ori­gi­nal-Kraft­stoff­fil­tern, bzw. Kraft­stoff­vor­fil­tern aus­ge­stat­tet. Die­se Per­kins Kraft­stoff­fil­ter sol­len Schmutz­par­ti­kel und Was­ser aus dem Kraft­stoff fil­tern, damit der Motor ein­wand­frei funk­tio­nie­ren kann. Eine Ver­un­rei­ni­gung im Kraft­stoff kann zu Leis­tungs­ver­lust, über­mä­ßi­gem Rauch, höhe­ren Emis­si­ons­wer­ten oder im schlimms­ten Fall zu teu­ren Schä­den an der Kraft­stoff­pum­pe und Injek­to­ren füh­ren. Per­kins Ori­gi­nal-Kraft­stoff­fil­ter sind exakt für die jewei­li­ge Anfor­de­rung ent­wi­ckelt und gewähr­leis­ten so höchs­te Qua­li­tät. Per­kins Ori­gi­nal-Kraft­stoff­fil­ter sor­gen für hoch­ef­fi­zi­en­te Par­ti­kel- und Was­ser­ab­schei­dung im gesam­ten Kraft­stoff­sys­tem und schüt­zen vor zu hohem Ver­schleiß und redu­zie­ren das Risi­ko eines Injektorausfalls.

Per­kins Injektoren

Per­kins Ein­spritz­dü­sen, bzw. Per­kins Injek­to­ren sind hoch­kom­ple­xe Kom­po­nen­ten im Kraft­stoff­sys­tem. Unter Hoch­druck (ca. 2000 bar) sprit­zen die Injek­to­ren die exak­te Men­ge Kraft­stoff zum exak­ten Zeit­punkt in den Ver­bren­nungs­raum und gewähr­leis­ten so eine opti­ma­le Ver­bren­nung des Kraft­stof­fes und die Ein­hal­tung der Emis­si­ons­wer­te. Da sich die extrem fei­nen Boh­run­gen schnell zuset­zen kön­nen, etwa durch schlecht gefil­ter­ten Kraft­stoff, kann es hier zu Ver­stop­fun­gen und so zu dau­er­haf­ten Aus­fäl­len kommen.

Ist Ihr Ein­spritz­sys­tem defekt?

Bei einem Defekt stellt sich immer die Fra­ge, ob auch eine Repa­ra­tur mög­lich ist. BU Power Sys­tems bie­tet Ihnen bei einem Defekt der Ein­spritz­pum­pe ein umfang­rei­ches Leis­tungs­port­fo­lio Sie kön­nen aus den fol­gen­den drei Alter­na­ti­ven wählen:

  • wir lie­fern Ihnen das Ori­gi­nal Per­kins Neuteil
  • wir lie­fern Ihnen ein Ori­gi­nal Per­kins Austauschteil
  • wir bie­ten Ihnen eine Repa­ra­tur der defek­ten Ein­spritz­pum­pe an

Die Repa­ra­tur Ihrer Ein­spritz­pum­pe kann auch eine sinn­vol­le und kos­ten­güns­ti­ge Alter­na­ti­ve zum Neu­teil sein. Sie sen­den uns Ihr defek­tes Alt­teil, wir erstel­len einen Kos­ten­vor­anschlag auf des­sen Basis wir die Repa­ra­tur Ihrer Ein­spritz­pum­pe mit Ihnen abstim­men ([email protected]). Nach der Befun­dung ent­schei­den Sie über den wei­te­ren Ablauf. Je nach tech­ni­scher Not­wen­dig­keit und Wirt­schaft­lich­keit emp­feh­len wir auch die Ver­wen­dung von Per­kins Aus­tausch­tei­len. Per­kins Aus­tausch­tei­le sind gene­ral­über­hol­te Per­kins Pro­duk­te, die einen stan­dar­di­sier­ten Auf­be­rei­tungs­pro­zess durch­lau­fen. Am Ende steht ein eben­so qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ges Pro­dukt wie jedes ande­re Per­kins Ori­gi­nal-Ersatz­teil. Die Gewähr­leis­tung beträgt 12 Mona­te. Die Aus­tausch­pro­duk­te kön­nen Sie in Erst­aus­rüs­ter­qua­li­tät und mit kur­zen Lie­fer­zei­ten (oft­mals ab Lager) bei uns bestellen.

Haben Sie Fra­gen zu Per­kins Ein­spritz­sys­te­men oder unse­rem umfang­rei­chen Leis­tungs­port­fo­lio zur Moto­ren­in­stand­set­zung? Wir bera­ten Sie gerne.

BU Power Systems