BU Power Systems News

Agritechnica 2019 – Neue Motoren

By 20. November 2019 No Comments

Agritechnica 2019 – Neue Motoren für Traktoren und landwirtschaftliche Maschinen sowie innovative Hybridtechnologien.

Die Agritechnica – die Weltleitmesse für Landtechnik – hat ihre Pforten geschlossen. Mit 450.000 Besuchern aus 152 Ländern und 2.820 Ausstellern aus 53 Ländern war die Agritechnica 2019 ein großer Erfolg.

Auch für Perkins und BU Power Systems und Perkins war die Agritechnica 2019 eine überaus erfolgreiche Messe.

In Halle 16 präsentierte Perkins auf seinem Motoren Stand D28 neben seinen EU Stufe V-konformen Motoren, die für den Antrieb von Landmaschinen aller Arten eingesetzt werden, seine neuen Traktor-Motoren der Perkins® Syncro Reihe. Der Perkins® Syncro 2,2 l Traktormotor mit 55 kW (74 hp) und 270 Nm Drehmoment und der Perkins® Syncro 3, 6 l mit 100 kW (134 hp) und bis zu 530 Nm Drehmoment wurden speziell für den zuverlässigen Antrieb von Traktoren mittlerer Leistungsklasse entwickelt. Darüber hinaus zeigte Perkins seine drei innovativen Hybridtechnologien. Diese Hybridtechnologien ermöglichen die Rückgewinnung und Speicherung von Energie innerhalb des Antriebsstranges und stellen sicher, dass Erstausrüster (OEMs) von einer Lösung profitieren, die einfach zu integrieren ist. Die drei ausgestellten Hybridtechnologien mit 75 kW beinhalten einen 55 kW Dieselmotor und 20 kW zusätzliche Spitzenleistung aus der Hybridtechnik. Es handelt sich um folgende Technologien:

Hybrid-elektrisch: Dies beinhaltet einen elektrischen Antrieb und eine Batterie als Teil des Motorsystems. Unter bestimmten Betriebsbedingungen speist der Generator Energie zurück in die Batterie. Bei Bedarf kann die Batterie über einen Elektromotor diese Energie als eine Art Turbo für den Antrieb bereitstellen.

Hybrid-mechanisch: Bei Rücknahme der Lastabnahme wird die Energie mechanisch gespeichert. Bei Bedarf nach zusätzlicher Leistung, kann das System die Energie über einen Kupplungsmechanismus in den Antrieb zurückspeisen.

Hybrid-hydraulisch: Bei dieser Variante sind eine Hydraulikpumpe und ein Druckspeicher Teil des Motorsystems. Lässt der Leistungsbedarf der Maschine es zu, kann die Pumpe die Energie zurückgewinnen und in den Hydraulikspeicher leiten. Bei Bedarf kann der Druckspeicher diese Energie über die Pumpe zusätzlich bereitstellen.

In Halle 18, am Aftermarket Stand D18, präsentierte Perkins sein umfassendes Leistungsportfolio zur Motorenüberholung landwirtschaftlicher Motoren. Alle Perkins Lösungen zur Motorenüberholung sind darauf ausgelegt, die Leistung von Motor und Maschine zu maximieren und das Risiko von Ausfallzeiten zu minimieren.

Sehen Sie hier ein Messeinterview mit Peter Wagner, General Sales Manager und Jürgen Keuter, Sales Manager Aftermarket bei der BU Power Systems GmbH & Co. KG.